Fassadenfenster

Entwickelt für eine akzentuierte Fassadengestaltung bieten Velfac Fenster klar strukturierte Ansichten, eine ruhige Optik bei unterschiedlicher Funktion. Gleich ob die Fenster geöffnet werden können oder nicht, es werden dieselben Profile verwendet, was die visuelle Integrität in der Gestaltung gewährleistet. Aussen Aluminiumprofile in allen RAL-Farben, innen in der Ansicht gleich breite, tragende Holzrahmen sind die aussergewöhnlichen Kennzeichen. Das macht Velfac zu unserem Partner im Fassadenbau.

Konstruktionszeichnung des VELFAC Fensters

Architekten schätzen das Design, das mehr Licht und Luft in den Innenraum bringt. Das große Maß an gestalterischer Freiheit wird erweitert, wenn Fensterrahmen durch Außenprofile aufgegliedert werden: Licht und Schatten schaffen ein optisches Spiel über die dritte Dimension. Weitere Effekte lassen sich durch Stufenprofile erzielen. Im Ergebnis entsteht ein ästhetisches Äußeres im innovativen Design, das begeistert und höchsten Ansprüchen genügt.

Velfac Fenster öffnen nach aussen, als Dreh-, Klapp oder Wendeflügel. Mit den aussenseitigen Aluminiumprofilen, einer ausgeklügelten Entwässerung und Belüftung sind eine lange Lebensdauer sowie minimaler Wartungsaufwand gegeben. Zusammen mit der industriellen Fertigung und einer montagefreundliche Kommissionierung wird das System zu einer wirtschaftlichen Lösung im Fassadenbau.

Selbstverständlich hat Velfac die Püfungen in den europäischen Normen bezüglich Luft- und Wasserdurchlässigkeit, Windbeanspruchung und mechanische Stabilität absolviert.

Unser Systempartner: www.velfac.de